Kismet

  • Produzent: unbekannt
  • Jahr: 1929
  • Spieltyp: Geschicklichkeitsautomat
  • Aufstellung: Wandautomat

Beschreibung

Der „Kismet" ist ein Geschicklichkeitsautomat und wurde ca. 1929-1930 produziert.
Nach dem Einwurf von 10 Pfennig erscheint nach Drehen des rechts befindlichen Knopfes eine Kugel am oberen Spielfeldrand und rollt auf verschiedenen schiefen Ebenen nach unten. Die unterste Rollbahn hat vier Schlitze. Durch Drehen des links unten befindlichen Knopfes muss man nun die Schlitze mit einem kleinen Schlitten so abdecken, dass die vorbeirollende Kugel nicht durch diese Schlitze nach unten fällt.

Schafft man es, die Kugel über alle vier Schlitze in die linke Zielöffnung zu geleiten, erhält man einen Geldgewinn.

Nach den vielen Verboten von Bajazzo-Automaten ab 1927 suchten die Automatenfirmen Möglichkeiten, bestehende Bajazzos in neue Spielsysteme umzubauen.  Bajazzos konnten zu „Kismet"-Automaten umgebaut werden.

Ähnliche Automaten

Bajazzo (Riedel & Fischer), Indra
Zum Seitenanfang